vom Tod zum Leben * Kunstausstellung vom 12.- 27. März 2010

Regenbogenschlange Wanambi

Als unberechenbarer Gegenspieler der stets verlässlichen Sonne bringt sie den Regen. Sie steht deshalb als Symbol für das beginnende Leben.

Da die Schlange ihre alte Haut abstreift, Winterschlaf hält und im Frühjahr wieder erscheint, galt sie bei unseren VorfahrInnen als Symbol der Erneuerung
und Wiedergeburt.

  • Die Griechinnen nannten die abgelegte Haut der Schlange geras, "Altersschwäche".

  • Die Chinesinnen stellten sich die Auferstehung vor wie eine Person, die ihre alte Haut aufschlitzt und, der Schlange gleich, als Jugendliche daraus
    hervorgeht.

  • Die Melanesierinnen sagen, "die Haut abzustreifen" bedeutet ewiges Leben.

Die alterslose Schlange wurde ursprünglich mit der Spirale, dem kosmischen Symbol der Lebensenergie, gleichgesetzt.

 

  3arrow3.gif weiter